Betreutes Wohnen

01

Suchtmittelabstinent - betreute Wohngemeinschaft

  • Räumliche Austattung

Drei separate Wohnbereiche

Einzelwohnung (eventuell Elternteil mit Kind)

Wohngemeinschaft mit drei Einzelzimmern und Gemeinschaftsräumen (Küche, Bad, Dusche, Aufenthaltsraum)

Notschlafbett in Krisensituationen

  • Zielgruppe und Aufnahmekriterium

Alkoholkranke und alkoholgefährdete Erwachsene (ab 27 Jahre)

Motivation und Fähigkeit zur Abstinenz sind vorhanden

Weitgehende psychische Stabilität

Fähigkeit zum selbständigen Wohnen

  • Zielsetzung der Maßnahme

Erlernen eines eigenverantwortlichen und abstinenten Lebensstils

Förderung der sozialen, gesundheitlichen und psychischen Stabilisierung

  • Hilfsangebote im betreuten Wohnen

Therapiegespräche (Einzel- und Gruppentherapie)

Krisenintervention und bei Bedarf Vermittlung in stationäre Behandlung

Freizeitangebote über Kontakte zu regionalen Selbsthilfegruppen

Vermittlung in tagesstrukturierende Angebote

  • Ansprechpartner:

Frau Sylvia Mende - Sozialtherapeutin /vt-o

Tel.: 0375 / 21 26 31

  • Beispiele
Betreutes Wohnen
Betreutes Wohnen
Betreutes Wohnen
Betreutes Wohnen

Kompetent, anonym, kostenfrei

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok