Suchtberatung

02

Beratungs- und Therapiezentrum Zwickau (BTZ)

- Beratung und Therapie von

  • Abhängigkeitskranken, vorwiegend Alkohol- und Medikamentenabhängigen sowie deren Angehörigen
  • Konsumenten illegaler Drogen sowie deren Angehörigen
  • pathologischer Glücksspieler, Mediensüchtiger sowie deren Angehörigen
  • Arbeitgebern im Rahmen von Prävention und betreuter Suchtkrankenhilfe

- Vermittlung in stationäre Behandlung und deren Begleitung

- Durchführung der Nachsorge nach stationären Behandlungen

- Zusammenarbeit mit Fachärzten

- Hilfestellung bei Führerscheinwiedererwerb (siehe Therap. Gruppen)

- Therapeutisch begleitete Spielergruppe (siehe Selbsthilfegruppe)

- Vermittlung in Selbsthilfegruppen der Region

- Tagestreff in Zwickau und Werdau

- Betreute Wohnform für abstinent lebende Suchtkranke

- Maßnahme "2. Chance" Beschäftigungsangebot

Zusätzliche Angebote:

  • Zusammenarbeit mit einer Zuverdienstfirma für Suchtkranke
  • Kooperation mit dem Jobcenter und anderen Reha - Trägern
  • Selbsthilfegruppe für pathologische Glücksspiel- bzw. Mediensucht

 

  Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

 

Kompetent, anonym, kostenfrei

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok